Bhlerzeller Kinderhaus

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Monatsrückblick Mai

Igelnest

Nachdem wir im Igelnest schon Ende April mit dem Thema „Marienkäfer“ gestartet hatten, ging es im Monat Mai damit weiter. Wir lernten das Lied von der Marienkäfer-Familie und bezogen hier den Mutter- und Vatertag mit ein, schauten gemeinsam das Bilderbuch „Der kleine Käfer sucht einen Freund“ an, in dem ein kleiner Marienkäfer auf der Suche nach einem Spielkameraden unterschiedlichen Tieren begegnet. Dazu passend gestalteten wir im Atelier ein großes Bild mit einer Wiese, Marienkäfern und anderen Tieren als Gemeinschaftsprojekt. An unserem Naturtag machten wir einen Spaziergang und suchten draußen nach Marienkäfern. Mit einem lustigen Krabbelvers erkundeten wir unseren ganzen Körper und lernten dabei spielerisch neue Körperteile zu benennen.
Beim Turnen wurden wir selbst zu Marienkäfern, krabbelten, flogen und tanzten vergnügt umher. Das Backen von  kleinen Marienkäfer-Pizzen hat allen Igelkindern viel Freude gemacht, und hinterher ließen wir sie uns beim Frühstück schmecken. Weitere Angebote rundeten das Thema „Marienkäfer“ ab.  

 

Spatzennest

Im Spatzennest war richtig was los. Wir bekamen von unseren Praktikantin Chiara alles über das Thema „Pferd“ erklärt, gezeigt und vorgeführt. Am Anfang schauten wir uns an, wie die Pferde leben und was sie alles dafür brauchen.
Wir haben mit unserem Handabdruck Pferde auf einem Papier mit Fingerfarben bedruckt. Im Morgenkreis sind wir mit einem Steckenpferd beim Klatschspiel „Hopp Hopp Pferdchen lauf Galopp“geritten.                                                                                      
Am 15. Mai sind wir dann gemeinsam zu Chiara`s Pferde nach Heilberg gelaufen. Wir haben erst gemeinsam gefrühstückt und danach hat uns Chiara ihre Pferde gezeigt.
Dabei hast du die „Mila“ streicheln und striegeln dürfen. Natürlich gab es für    „Mila“ auch ein paar Leckerlies.

Dachsbau

Wir beschäftigen uns mit Medien…in Kleingruppen  erarbeiten wir ein Bilderbuch, einen Film und eine Fotoausstellung. Die Kinder übernehmen so viel wie möglich selbst. Zuerst haben sich die Kinder  Geschichten für unser Bilderbuch und unseren Film überlegt. Danach wurden Aufgaben bzw Rollen verteilt. Jede Seite vom Bilderbuch wurde von einem Kind gestaltet und auch der Text stammt von den Kindern. Gemeinsam haben wir ihn auf einem Laptop verfasst, ausgedruckt,  ausgeschnitten und auf die passende Seite geklebt. Danach haben wir die Seiten noch einlaminiert und das Buch war so gut wie fertig. Für unseren Film wurde jedem Kind eine Rolle zugeteilt und wir haben gemeinsam überlegt, wie und wo wir filmen wollen. Auch Kostümideen kamen von den Kindern. Als nächsten Arbeitsschritt werden wir den Film gemeinsam zusammenschneiden.
Die Fotogruppe hat sich den Foto geschnappt und „die Welt aus Kinderaugen“  dokumentiert. Auch diese Gruppe durfte ihre Bilder selbst aussuchen und ausdrucken. Am Ende wollen wir eine kleine Fotoausstellung im Bewegungsraum machen.

Froschteich

Der Monat Mai ging rund um´s Obst. Wir lernten verschiedene Früchte kennen, erfuhren wo diese wachsen und welche mit dem Flugzeug zu uns geflogen werden. Wir lernten ein neues Fingerspiel und ein neues Spiel kennen. Hier wurde jedem Kind eine andere Obstart zugeteilt und auf ein Kommando haben alle die Plätze getauscht. Wir bastelten für unser Beet am Fenster Erdbeeren aus Nussschalen und natürlich bereiteten wir einen leckeren Obstsalat vor, alle Kinder haben fleißig mitgeholfen. Zum Abschluss von unserer „Ebene Obst“  gab es eine Rätselrunde. Wir sollten Erdbeeren pflücken, die sich auf dem weg in den Wald und im Wald befanden. Auf diesen Erdbeeren stand die Frage, die wir beantworten sollten. Wir stellten mit Begeisterung fest, dass wir uns in Sachen Obst richtig gut auskennen. Es ging auf unserer Ernährungspyramide weiter mit Getreide/ Brot. Wir erfuhren dem weg „ vom Korn zum Brot“ und schauten auch ein Film an, wir stellten fest, dass es ein langer Weg ist, bis das Brot schließlich beim Bäcker zum Verkauf steht. Wir backten unser eignes Brot und werden auch noch verschiedenes Brot verköstigen. Wir sind sehr gespannt ob jedes Brot wohl gleich schmeckt? Zum Abschluss von dem Thema Getreide wollen wir beim Bäcker verschiedene Brötchen kennlernen und diese auch probieren.

 

Fuchsbau

Im Monat Mai dreht sich im Fuchsbau alles ums Obst. Wir haben überlegt, was ist Obst, wo wächst es und wie schmeckt es. Zusammen mit der Froschteichgruppe haben wir einen leckeren Obstsalat zubereitet. Am Ende vom Obstthema sortierten wir, was Obst und Gemüse ist. Ende vom Monat Mai begannen wir mit der nächsten Ebene in der Ernährungspyramide, dem Getreide. Wir schauen uns den Weg vom Korn zum Brot an, finden Unterschiede bei den Getreidesorten heraus und sortieren es.